Logo: BMW Niederlassung München

David Schultheiß

1.Konzertmeister.

Foto: David Schultheiß
Der gebürtige Ludwigshafener David Schultheiß, Jahrgang 1979, studierte bei Franz Sykora, Edith Peinemann und Christoph Poppen und erhielt weitere wichtige künstlerische Impulse von Musikern wie Friedemann Berger, Shmuel Ashkenasi, Helmut Zehetmair und Ivry Gitlis.

Seit 2009 ist David Schultheiß 1.Konzertmeister des Bayerischen Staatsorchesters. Frühere Konzertmeister-Engagements hatten ihn - nach Wettbewerbserfolgen u.a. in Markneukirchen und München (ARD) - zuvor bereits zum Folkwang Kammerorchester Essen und zum Württembergischen Kammerorchester Heilbronn geführt.

Neben solistischen Auftritten u.a. mit der Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz und dem Münchner Rundfunkorchester gastierte der Primarius des Amira-Quartetts mit diesem Ensemble europaweit bei zahlreichen Festivals, in kammermusikalischer Zusammenarbeit häufig auch mit Musikern wie Ulf Rodenhäuser, Hariolf Schlichtig und Martin Spangenberg.


leer