Logo: BMW Niederlassung München

Die Spendenempfänger

Clemens-Maria-Kinderheim.

Das Clemens-Maria-Kinderheim ist eine beinahe 100 Jahre alte Münchner Traditionseinrichtung der Katholischen Jugendfürsorge mit ursprünglichem Sitz in Giesing.

Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht im heilpädagogischen Milieu Kindern die kurz- oder längerfristig nicht bei ihren Eltern leben können, eine neue Perspektive zu geben. In vielen Fällen gelingt es die Kinder im Anschluß an die Unterbringung wieder in die Familie zurückzuführen.

Zum Clemens-Maria-Kinderheim gehören die Stammeinrichtung in Putzbrunn, die eigene Schule, zwei Münchner Häuser für Jugendliche und das Haus St.Anna in Aying. Mitten in ländlicher Idylle ist das Haus in erster Linie Heimat für traumatisierte oder besonders entwicklungsverzögerte Münchner Kinder. Die Großstadtkinder genießen es hier in das Dorfleben integriert zu sein, menschliche Nähe und Wärme zu erfahren.

Derzeit gibt es wenig Angebote dieser Art im Münchner Raum Allerdings ist das 100 Jahre alte, nun denkmalgeschützte Haus nicht mehr auf dem aktuellen Stand der Hygiene- oder Brandschutzvorgaben. Beengte Wohnverhältnisse, fehlende Wohn- und Esszimmer für 18 Kinder bereiten uns schon lange Sorgen.

Neben zwei bereits existierenden Gruppen soll zusätzlich eine intensivpädagogische Gruppe mit 6-7 Plätzen als dringend benötigte Nachfolgeeinrichtung von Inobhutnahmen und der Münchner Heckscher Klinik (Kinder- und Jugendpsychiatrie) entstehen. Für diese Kinder, die mit ihren speziellen Schwierigkeiten und Problemen nur schwierig einen Platz in einer der herkömmlichen heilpädagogischen Einrichtungen finden, sollen lange Wartezeiten vermieden werden. Sie sollen hier Therapie erhalten und die traumatischen Erlebnisse verarbeiten und überwinden.

Die Kinder sollen in hellen, freundlichen Räumen aufwachsen, mit modernen sanitären Einrichtungen und genügend Platz zum Spielen und Toben, aber auch für Rückzug und Auftanken. Diese Kinder, die aus schwierigsten Verhältnissen zu uns kommen brauchen eine Heimat, einen Anker im Leben und ein Zuhause. Der Neubau soll diese Bedingungen herstellen und den Kindern eine Perspektive geben.

Lassen Sie uns den Kindern Platz zum Spielen, Leben und Lachen geben, damit Sie die Chance auf ein späteres eigenes Leben in unserer Gesellschaft haben!

Bild: Clemens-Maria-Kinderheim
www.clemaki-aying.de
Zurück


leer