Logo: BMW Niederlassung München
Ivor Bolton
Dirigent
Geboren in Blackrod, Lancashire. Ausbildung an der Cambridge University, am Royal College of Music und am National Opera Studio in London. 1984 Gründung der St. James’s Baroque Players. 1991/92 Music Director der English Touring Opera, 1992 bis 1997 Music Director der Glyndebourne Touring Opera und 1994 bis 1996 Chefdirigent des Scottish Chamber Orchestra. 1994 Debüt an der Bayerischen Staatsoper, 1995 am Londoner Royal Opera House Covent Garden. Gastdirigent u.a. in Buenos Aires, Bologna, Florenz, Paris und Brüssel sowie bei den Festspielen in Glyndebourne und Salzburg. Bayerischer Theaterpreis 1998. Seit 2004 leitet er als Chefdirigent das Mozarteum Orchester Salzburg.

Dirigate an der Bayerischen Staatsoper:
Giulio Cesare, Xerxes, L’incoronazione di Poppea, Don Giovanni, La clemenza di Tito, L’Orfeo, Ariodante, Le nozze di Figaro, Il ritorno d'Ulisse in patria, Rinaldo, The Rake‘s Progress, Orphée et Eurydice, Cosî fan tutte, La Calisto sowie Konzerte.
Ivor Bolton
leer